Warum ich meinen iPod liebe

27/06/2016 Main

Klar braucht man heutzutage eigentlich keinen MP3 Player mehr. Man kann inzwischen genauso gut Musik auf dem Smartphone hören. Und dank Musik-Streaming Anbietern, wie Spotify und Co,s ist unsere Musikbibliothek unendlich geworden. Read more

Welche Apps für Reisen

23/06/2016 Main

Unser Smartphone ist inzwischen unser ständiger Begleiter geworden. Manchmal frage ich mich, wie wir ohne es auskommen sollten. Das Smartphone hat inzwischen so viele Funktionen übernommen, die früher einzelne andere Geräte oder wir selbst übernommen haben. Es weckt uns am Morgen, es navigiert uns, wenn wir unterwegs sind, es sagt uns, welche Bahn oder Bus wir zu unserem Ziel nehmen müssen, und was wir eigentlich einkaufen wollten. Zudem versorgt es uns mit Musik und macht uns für Freunde jederzeit und überall erreichbar. Read more

Bücher versus Ebooks

20/06/2016 Main

Ich lese gern und viel. Im Winter, bei schlechtem Wetter, ziehe ich mich gern auf meinen Lesesessel zurück. Dort könnte ich ganze Sonntage verbringen. Read more

Eine der wohl beliebtesten Erfindungen: das Smartphone

17/06/2016 Main

Im Smartphone-Dschungel immer die Übersicht zu behalten, ist gar nicht so leicht. Schließlich gibt es neben den Marktführern Samsung, Apple und LG einige andere namhafte Hersteller wie Google mit dem Google Phone, T-Mobile und Nokia. Das erste Smartphone kam übrigens 1994/1995 auf den Markt. Der gemeinsam von BellSouth und IBM vertriebene „Personal Communicator“ mit dem Namen Simon gilt als erstes Smartphone der Welt. Der Vorreiter der massenhaften Smartphone-Systeme, wie sie seit 1996 in das Nokia eingebaut wurden, ist das Pen/Geos 3.0 vom Hersteller GeoWorks. Read more

Zu tief ins Glas geschaut? Größere Gläser animieren zum Trinken

13/06/2016 Main

Normalerweise teile ich ja mit euch eher alle Infos und News rund um die Technikwelt, aber diese Studie aus Cambridge (Großbritannien) ist es wirklich wert, darüber zu berichten. In einer Feldforschung in einem britischen Restaurant fanden Forscher über einem Versuchszeitraum von 14 Tagen heraus, dass beim Ausschank die Größe des Glases durchaus entscheidend ist. Wird Wein in größeren Gläsern ausgeschenkt, so steigt die Verkaufsmenge um bis zu zehn Prozent an. Umgekehrt konnte dieser Effekt allerdings nicht nachgewiesen werden. Wahrscheinlich, so die Erstautorin Rachel Pechey von der University of Cambridge, verändere die Größe des Glases auch unsere Wahrnehmung, sodass wir die getrunkene Menge an Wein in einem größeren Glas als geringer einschätzen und wir schneller trinken. Was für Gastronomen ein wahrer Geheimtipp zur Umsatzsteigerung ist, könnte für Barbesucher ein wahres Problem werden.  Read more

Sinnvolles Gadget oder doch Geldverschwendung: die Smartwatch

05/06/2016 Main

Bislang gehöre ich nicht zu jenen Menschen, die sich für ihr regelmäßiges Fitnessprogramm einen Fitnesstracker oder eine Smartwatch zugelegt haben. Denn bisher habe ich dafür weder das Verlangen verspürt noch das Geld gehabt, um ehrlich zu sein. Lieber habe ich meinen mühsamen ersparten Cent in ein neues Computerspiel gesteckt oder bin verreist. Nun ja, vor drei Tagen habe ich aber eine Smartwatch in einem Elektrofachgeschäft in meiner Stadt gesehen und war von Anfang an von diesem kleinen Hochleistungscomputer angetan. Deshalb möchte ich an dieser Stelle kurz auf einen Vergleich von Smartwatches eingehen, der unter dem folgenden Link zu erreichen ist: http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Smartwatches--index/index/id/1243/  Zu meinem Erstaunen ist bei diesem Test von Chip die Apple Watch, die wohl berühmteste und am besten vermarktete Smartwatch lediglich auf den zweiten Rang, gehört aber zu den teuersten Testexemplaren. Auf Platz eins ist die Samsung Gear S2 Classic, die in der Ausstattung-, Bedienung- und Akkuleistung überdurchschnittlich gute Werte erzielt hat. Vor allem die drehbare Lünette, das Tizen-OS als Betriebssystem und die WLAN-Option werden als besondere Highlights bei dieser Smartwatch betont. Die Apple Watch Sport 42 punktet hingegen mit einem einfachen Handling und einer flotten Performance, wobei aber die Akkuleistung nur als durchschnittlich eingestuft wird. Auf Platz drei folgt die vom chinesischen Hersteller Huawei auf den Markt gebrachte Smartwatch, die sich durch ihren frischen Look und der umfangreichen Ausstattung von anderen Smartwatches abhebt. Read more

Ersetzen Tablets Laptops?

25/05/2016 Main

Mein Laptop hat nun sieben Jahre gute Dienste geleistet. Inzwischen ist er aber so langsam und laut, dass es Zeit ist, ihn durch einen neuen zu ersetzen. Aber soll es tatsächlich ein neuer Laptop werden? Wann nutze ich den Laptop noch und wofür? Vieles erledigt man inzwischen vom Handy aus. Meinen Laptop fahre ich nur noch ungefähr ein Mal pro Woche hoch – wenn überhaupt. Read more

Bilder speichern auf langen Reisen

22/05/2016 Main

Ich plane in den nächsten Monaten eine längere Reise nach Asien zu machen. Ich werde zwei bis drei Monate unterwegs sein. Zum ersten Mal habe ich überlegt, wie ich denn meine Fotos am besten sichern kann. Bisher war ich immer nur maximal zwei bis drei Wochen unterwegs und habe einfach zur Sicherheit eine zweite Speicherkarte mitgenommen. Ich mache immer sehr viele Fotos, einfach um sicher zu stellen, dass das perfekt Foto dabei ist. Ich müsste also einige Speicherkarten mitnehmen. Aber die könnten auch verloren gehen. Was also tun? Ich habe mir folgende Möglichkeiten überlegt. Read more

iPhone versus Android Handys

19/05/2016 Main

Ich brauche bald ein neues Handy. Mein aktuelles ist bereits drei Jahre alt und langsam lässt es mich im Stich. Es hängt sich ständig auf und der Akku lässt nach. Ok, letzteres Problem könnte ich mit einem neuen Akku lösen. Aber dennoch, Smartphones werden ständig weiter entwickelt. Sie haben eine noch bessere Kamera, eine noch bessere Bildauflösung, mehr Funktionen und eine noch bessere Form. Man hat ständig das Gefühl, nicht mehr auf dem neuesten Stand zu sein. Read more

Fotoreisen: Auf dieses Equipment sollte man nicht verzichten

26/04/2016 Main

Für Kameraliebhaber ist es zuweilen sehr schwer, sich für die richtige Kamera und das entsprechende Equipment zu entscheiden, wenn man verreisen will. Schließlich möchte man einerseits alle notwendigen Objektive und Filter bei sich haben, wenn es darauf ankommt, da sonst die Gefahr zu groß ist, ein gutes Bild zu verpassen. Andererseits kann es sehr mühsam sein, sich mit einem zusätzlichen Gepäck von fünf oder mehr Kilogramm abzuschleppen, besonders dann, wenn man eine Backpacker-Tour, einen Städtetrip oder sogar eine Weltreise unternimmt. Denn nicht immer und überall steht einem ein Auto oder ein Bus zum Transport zur Verfügung. Doch was eigentlich macht das perfekte Kameragepäck aus? Read more